Beteiligte Unternehmen:

Die Projektpartner

Das Projektkonsortium zu EuProGigant besteht aus acht österreichischen und acht deutschen Projektpartnern. Die insgesamt 16 Projektpartner entwickeln die Infrastruktur des europäischen Produktionsgiganets und beteiligen sich durch die Mitarbeit an den Arbeitspaketen am Projekt.

Unter den Projektpartnern befinden sich zwölf Unternehmenspartner (acht Großunternehmen und vier kleine und mittlere Unternehmen) und vier wissenschaftliche Partner. Sie entwickeln und testen den domänenspezifischen Demonstrator für die GAIA-X-Domäne „Industrie” und beschäftigen sich mit Forschung und Technologietransfer.

Aus den 16 Projektpartnern sind sechs Partner in den Lenkungskreis des Projektes entsandt. Darin sind wissenschaftliche Partner, KMU und Großunternehmen aus Österreich und Deutschland von IT- und produktionstechnischer Seite paritätisch vertreten. Die Konsortialführung des Projektes obliegt der Pilotfabrik Industrie 4.0 der TU Wien und dem PTW der TU Darmstadt.

Die Projektpartner

A1 Digital International GmbH

ARBURG GmbH + Co KG

Brinkhaus GmbH

Concircle Österreich GmbH

craftworks GmbH

EIT Manufacturing CLC Central gGmbH

EIT Manufacturing CLC East GmbH

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

IGH Infotec AG

MTU Aero Engines AG

Pilotfabrik Industrie 4.0 TU Wien

Plasser & Theurer GmbH

PTW TU Darmstadt

Software AG

STARK Spannsysteme GmbH

WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG